Amerika

Zweite Reise nach New York: Harlem, Brooklyn Bridge, Chinatown und Times Square

Pin
Send
Share
Send


Ich öffnete meine Augen. Es war sehr dunkel und ich war sehr wach. Ich schaute auf die Uhrzeit auf meinem Handy, so leise ich konnte, um Gemma nicht aufzuwecken.

- Wie spät ist es?
-Es ist vier.
-Was sagst du?
Nun, um genau zu sein, es ist drei fünfzig.

Nachdem ich eine Stunde im Bett verbracht hatte, schlief ich noch eine Weile weiter. Jet-Lag-Kacke! Er hätte im Flugzeug schlafen sollen und am Vortag mehr aushalten müssen.

Und typisches Frühstück. Wie Sie aus dem Regime ersehen können.

Schließlich, um halb neun, fuhren wir los und gingen um zum Frühstück Abendessen das ist in der Nähe des Hauses von Orestes und das ist das typische, das in den Filmen erscheint. Wir bestellten das traditionelle Frühstück: Eier nach Geschmack (in meinem Fall Rührei), Speck und Pommes (schlechte Kartoffeln). Das Personal von Abendessen Er war sehr aufmerksam und fröhlich.

Am Ende mussten wir viel anstehen und es war uns sehr kalt.

Es war Sonntag, also planten wir, den Tag in zu verbringen Harlem Teilnahme an einer Evangeliumsmesse. Alle, auch der Lonely Planet, empfehlen den Gottesdienst der Abyssinian Baptist Church, die sonntags um 11 Uhr ihre Pforten für Touristen öffnet. Alle sagten mir, es sei eines der besten, aber natürlich auch das geschäftigste. Obwohl sich die Kirche in der 138. Straße befindet, müssen sich die Touristen mit Adam Clayton Powell Jr. Blvd in der oberen Ecke der Straße 138 anstellen. Sobald alle Gemeindemitglieder eingetreten sind, lassen sie die Besucher ein, um die verfügbaren Plätze in Anspruch zu nehmen. Das Problem ist, dass wir, um einen Sitzplatz bei der Sonntagsmesse zu sichern, mindestens eine Stunde vorher fahren müssen, aber mit dem kalten Wetter wollten wir nicht sehr bald ankommen, und am Ende kamen wir um 10.50 Uhr an und der Schwanz drehte bereits die Straße .

Gehen Sie den Malcom X Boulevard in Harlem entlang.

Schließlich standen wir eine Stunde lang im Schatten und bei einer Temperatur von -8 ºC an. Wir ertrugen es stoisch (mit einem heißen "Aguachirri" -Kaffee in unseren Händen), wurden aber leider ausgelassen. Die Verantwortlichen der Kirche gingen hinaus, um sich zu entschuldigen, weil sonst niemand passen könnte. Es waren 500 Leute drinnen und es war niemand anders und es tat ihnen sehr leid. Viele Menschen gingen wütend davon, aber denen, die blieben, um die ganze Erklärung des Herrn zu hören, wurde gesagt, dass wir am Mittwoch um 18.30 Uhr zur Messe eingeladen seien.

Große Afroamerikaner

Wie wir draußen blieben, nutzten wir die Gelegenheit, um herumzulaufen Harlem. Lassen Sie alle die Filme der siebziger und achtziger Jahre vergessen, denn New York ist nicht mehr das, was es war. Harlem ist eine Gegend, in der die afroamerikanische Bevölkerung hauptsächlich lebt. Trotz des Images der Filme von gestern fanden wir eine saubere Nachbarschaft mit sehr gepflegten Leuten, die zur Messe gingen oder mit der Familie spazieren gingen. Wir gingen durch Malcolm X Blvd. bis Sie die erreichen 125 Straße. Wir gingen die Straße hoch, die voller Bekleidungsgeschäfte war, bis wir das Mythische erreichten Apollo-Theater, Theater, in dem während seiner Amateurnächte unter anderem Ella Fitzgerald, Billie Holiday, James Brown, Michael Jackson und die Jackson 5 große Musikgrößen entdeckten. Nachdem wir auf der 125th Street gereist waren, gingen wir zurück zum Malcolm X Blvd., um woanders zu essen, was viele Leute empfohlen hatten (Lonely Planet eingeschlossen). Der Stummel zwischen 125th Street und 116th Malcolm X Blvd. Es ist sehr schön, weil es das "historische" Gebiet von Harlem ist.

Das Amy Ruth's Restaurant vom Jumbo Hamburger

Er Amy Ruths Restaurant Es ist berühmt für seine Waffeln mit gebratenem Hühnchen (ja, im Ernst, gebratenes Hühnchen mit süßen Waffeln), aber als wir um ein Uhr ankamen, gab es natürlich so einen Schwanz zum Essen, dass wir uns am Ende entschieden, einen schäbigen Hamburger zu betreten, der typisch für diesen ist Ich mag sie so sehr. Die Jumbo Burger Burger waren nicht schlecht, aber sie waren auch nicht spektakulär. Dort saßen wir und erholten uns von der Kälte. Wir planten unseren nächsten Schritt. Obwohl es sehr kalt war, in der Sonne zu sein und laufen konnte, beschlossen wir, mit der U - Bahn zum anderen Ende Manhattans zu fahren, um über die Straße zu fahren Brooklyn Bridge. Wir haben beschlossen, es von Brooklyn nach Manhattan zu überqueren, da die Aussichten beeindruckender sind. Dazu müssen Sie zur U-Bahn-Station High St. (Linie A und C, blau) gehen, also sind wir die fünf Blocks zwischen dem Restaurant und der U-Bahn-Station 116 St. (Linie A und C) zu Fuß gegangen Ohne umsteigen zu müssen.

Und wir denken: Wo wird die Brücke Milch sein? Und wir hatten es drauf!

Eines der Dinge, die mich in New York am meisten verwirren, ist, dass du nicht weißt, ob du hoch oder runter gehst, ob du aufs Meer oder in die Berge gehst, und mit der Verwirrung ging ich, während ich das Flugzeug betrachtete, um zu sehen, ob wir auf der richtigen Spur waren, als meine Boot lief in etwas. Und auf surreale Weise (ich falle, ich falle nicht, ich erhol mich und ich gebe es mir) bin ich auf den Asphalt der Straßen von NY gelandet.

Mitten auf der Straße liegend kamen drei Männer gerannt, um zu sehen, ob es in Ordnung war:

- Mir geht es gut, ich kann nur nicht zwei Dinge gleichzeitig tun.
-Du solltest auf deinen Schritt in New York City achten, Liebes.

Ich habe Fehler, wie alle anderen auch. Aber eines der Schlimmsten ist, wenn ich jemanden einen Schlag verspüre, kann ich nicht anders als zu lachen. Aber wenn der Mamporro es Ihnen als Diener gibt, ist das Lachen garantiert. Und während ich alleine anfing zu lachen, stiegen wir nur die drei verbleibenden Blocks zur U-Bahn-Station hinauf.

Und wir denken: Wo wird die Brücke Milch sein? Und wir hatten es drauf!

-Jo, Tante! Sie sind in Zeitlupe gefallen. Als ich dachte, du fällst, erholst du dich und am Ende hatte ich keine Zeit zu reagieren, als du endlich gefallen bist - jammerte Gemma.

Video: ᴷ Walking NYC Narrated : Financial District to Brooklyn Bridge October 2, 2019 (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send