Europa

Tag 1: San Sebastián bei Gloria

Pin
Send
Share
Send


Es schien, als hätten sich der Regen und das Wetter von San Sebastián in Barcelona niedergelassen, während wir am Bahnhof von Sants auf den Zug warteten. Den Wettervorhersagen zufolge deutete alles darauf hin, dass wir die Sonne nach San Sebastián bringen würden.Um mit dem Zug von Barcelona nach San Sebastián zu gelangen, müssen Sie den Zug nach Irún nehmen. Es hat einen Zwischenstopp in Tarragona, Lleida, Saragossa, Tudela, Pamplona, ​​Tolosa und San Sebastián.

Es ist eine Alvia-Modelleisenbahn mit reichlich Sitzgelegenheiten und Kopfhörern, um Radio zu hören und den Reisefilm anzusehen. Außerdem gibt es eine Wagencafeteria. Ich muss sagen, dass der Zug langsamer als normal war, was eine Verspätung von 45 Minuten verursachte. Bei der Ankunft erhielten wir 25% des Ticketpreises zurück (obwohl dieser innerhalb von zwei Monaten geltend gemacht werden kann).

Die Reise war angenehm, mit abwechslungsreichen Landschaften je nach geografischem Gebiet, durch das wir gefahren sind. Nach der Durchquerung von Pamplona sind grünliche Bereiche und in der Ferne die Kantabrischen Berge zu sehen. Andererseits war es der schwerste Teil, weil es die letzte Etappe war und wir wussten, dass wir fast eine Stunde zu spät waren. Es ist eine Reise von 5h 25min, die von 6h 15min gemacht wurde.

Bei der Ankunft machten wir die Behauptung wie andere Reisende. Auf dem Weg zum Hostel im Stadtteil Gros hinter dem Kursaal können Sie das bürgerliche Erbe von Donostia mit seinen fast französischen Palästen bewundern.

Überraschend in San Sebastián ist die geringe Präsenz von Hotels. Stattdessen gibt es Pensionen und Hostels, die als Drei-Sterne-Hotels fungieren. Wenn Sie mit einem günstigen Budget reisen, ist es ratsam, ein Zimmer in einer Pension zu buchen. Unsere Wahl fiel auf die Kursaal Pension, die bei Destinia.com gebucht werden kann. Wie der Name schon sagt, befindet sie sich direkt neben dem Palacio de Congresos. Es befindet sich im ersten Stock des Gebäudes und der Aufzug ist ein Museum. In der einen Tür des Treppenabsatzes befinden sich die Rezeption und die Zimmer, in der anderen Tür der Rest der Zimmer. Die Website wird dem nicht gerecht, da sie seit eineinhalb Jahren erneuert wird. Parkettböden, automatische Beleuchtung, stilvolle Dekoration und das Zimmer täuscht nicht: geräumig, mit großem Fenster mit kleinem Balkon, Schrank, Safe, TV, WLAN und bequemem Bett. Das Badezimmer folgt der gleichen Linie mit Dusche und Annehmlichkeiten wie ein professioneller Haartrockner, Gel und flüssiges Shampoo in Umschlägen und Handseife.

Das Mädchen an der Rezeption teilte uns mit, dass es die Möglichkeit gibt, in der Pension für 4 € zu frühstücken, und sie bringen es Ihnen zu der Zeit, die Sie am Vortag vereinbart haben, auf Ihr Zimmer. Beinhaltet: Kaffee, Colacao oder Tee, Saft, Muffins und Toast mit Butter und Marmelade. Wir ließen unsere Koffer und suchten uns einen Platz zum Abendessen.

Pin
Send
Share
Send